Dominikanerinnenkloster Feldkirch-Altenstadt

Gottesdienste


Reliquie des hl. Dominikus

An jedem Dienstag feiern wir die Eucharistie um 18.30 zu Ehren des hl. Domnikus,
anschliessend wird der Segen mit seiner Reliquie gespendet, danach folgt kurze Anbetung um neue Berufungen bis 19.30 Uhr.

Gottesdienste in der Klosterkirche Feldkirch-Altenstadt

„Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, und ich werde ihn auferwecken am letzten Tag“.

Joh 6,54

Eucharistiefeier

Sonntag, Feiertag         8.00 Uhr
Montag, Dienstag                     18.30 Uhr
Mittwoch – Samstag                 8.00 Uhr

„Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich“.

Joh 14,6

Anbetung des Allerheiligsten

Täglich:              13.00 – 14.00 Uhr
Dienstag:           19.00 – 19.30 Uhr mit dem eucharistischen Segen

Wir beten um neue Priester- und Ordensberufungen.

 „Empfangt den Heiligen Geist! Denen ihr die Sünden erlasst, denen sind sie erlassen; denen ihr sie behaltet, sind sie behalten“.

Joh 19, 22-23

Beichtgelegenheit

Jeden Sonntag nach der Eucharistiefeier um 8 Uhr bis 9.30 Uhr

1. Montag im Monat         (P. Pios Gebetsabend) 18 – 18.30 Uhr

Sonst ist es immer möglich in der Sakristei vor oder nach
der hl. Messe zu fragen.